Fr. 22.09.2017
Theatrales Lichterspektakel und Herbstfest

Kontakt

Tel.: 0471-9812447

kontakt@weidenschloss-ev.de

Der Verein

In nur vier Wochen – ohne Einsatz von Maschinen – entstand im Frühjahr 2003 das Weidenschloss. Das schafften die über 600 Hände der mehr als 300 freiwilligen Helferinnen und Helfer jeglichen Alters.

Zu Ostern wurde das imposante "lebende Bauwerk" bei strahlendem Sonnenschein eingeweiht. Das Eröffnungsfest begeisterte hunderte von Besuchern. Und es war klar: Das sollte nicht das einzige Fest bleiben.

Aus dem Team der "Mit-Bauer" fand sich eine Gruppe von Weidenfans zusammen, die diesen Gedanken weiterentwickelten. Die Idee zur Gründung eines Vereins entstand, denn ohne einen festen Organisationsrahmen würde dieses Projekt der Durchführung von kulturellen Veranstaltungen im Weidenschloss nicht funktionieren.

Zur Gründungsversammlung am 7. Mai 2003 erschienen 13 Mitglieder. Die Satzung wurde beschlossen, Vorstand und Beirat gewählt. Die leider im Jahre 2014 verstorbene Jutta Gonsior war von Beginn an 1. Vorsitzende des Vereins und setzte sich mit Leidenschaft und Begeisterung für die Vereinsarbeit ein. Brigitte Grahn hat als langjährige 2. Vorsitzende den Vorsitz übernommen. Sie hat ebenso engagiert wie Jutta Liebig als Schriftführerin und Ralf Meyer-Hoffmann als Kassenwart für die Ziele des Vereins gearbeitet. Dank geht auch an die Beisitzer, Kassenprüfer und alle anderen, die sowohl durch Engagement wie auch Sach- und Geldspenden den Verein unterstützen.

An Ideen für die unterschiedlichste Art von Veranstaltungen hapert es keineswegs, wohl aber nach wie vor manchmal an ausreichenden finanziellen Mitteln sie durchzuführen. Und doch entsteht Jahr für Jahr ein neues interessantes und vielseitiges Veranstaltungsprogramm, das die TeilnehmerInnen und BesucherInnen begeistert.

Schwerpunkte sind die Jahreszeitenfeste, wobei der "Weidensegen" inzwischen ein beliebtes Ritual geworden ist.

Wir – der Vorstand und die Vereinsmitglieder – werden uns auch weiterhin bemühen, Leben ins Weidenschloss zu bringen. Und jegliche Unterstützung dabei, sei es durch Mithilfe, Spenden, Sponsoring, ist uns herzlich willkommen. Wir freuen uns natürlich auch über jedes neue Mitglied!