Fr. 22.12.2017
Wintersonnenwende

Kontakt

Tel.: 0471-9812447

kontakt@weidenschloss-ev.de

Das Projekt

Das Weidenschloss im Speckenbütteler Park entstand als Projekt des Gartenbauamtes Bremerhaven.
Marcel Kalberer, Architekt, Dipl.-Ing., Bau- und Aktionskünstler aus der Schweiz, Gründer der Baukunstgruppe "Sanfte Strukturen" hat das Bremerhavener Weidenschloss entworfen und mit seinem Team, sowie 300 freiwilligen Helfer/innen aus Bremerhaven, ganz Deutschland und dem europäischen Ausland erbaut.

Ostern 2003 wurde das Bremerhavener Weidenschloss im Speckenbütteler Park eingeweiht. Ein kühler Freiraum im heißen Sommer. Ein Platz zum Ausruhen, Träumen und Meditieren. Ein Ort, der geradezu einlädt zu kreativem Treiben: Musik, Theater, Spiel und Tanz. Natürlich kann man hier auch tolle Feste feiern.

musik-und-tanz

Ziele

Unser 2003 gegründeter Verein Weidenschloss Bremerhaven e.V. möchte das "kreative Treiben" ermöglichen. Dabei sind wir selbstlos tätig; d.h. wir verfolgen keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendung aus Mitteln des Vereins, im Gegenteil, durch ihren Mitgliedbeitrag unterstützen sie unsere Ziele.

Weidenschloss-Modell

Die Daten

- Durchmesser 22,50 m, Zentralkuppel über 12 m Firsthöhe, 6 kleinere Seitenkuppeln, ca. 320 m² umbaute Fläche

- Materialeinsatz: ca. 350 m³ Weidenstämme und –äste, 1000 m Stahlrohrverstrebungen, 5000 m Kokosschnur, 1000 m Polyesterseil

- erbaut von mehr als 300 freiwilligen Helferinnen und Helfern jeglichen Alters in vier Wochen


- voraussichtliche Lebensdauer ca. 100 Jahre